Tomaten-Linsen-Salat

Wussten Sie, dass Tomaten Beeren sind?
Auf jeden Fall sind Tomaten aus unserem Speiseplan nicht mehr wegdenkbar. Sie sind kalorienarm, schmecken toll und sind aufgrund Ihres hohen Gehaltes an Vitamin C, B, Folsäure und Eisen auch noch richtig gesund – was will man mehr. Die „Goldäpfel“ ( italienisch „pomodoro“) eignen sich nicht nur super für Suppen, Saucen und Caprese (auch wenn wir das mindestens 1x die Woche essen :-)). Sie sind mega vielseitig kombinierbar und vertragen sich mit fast allen Kräutern und Gewürzen.

Inspiriert aus unserem Bella-Italia-Urlaub, starten wir unsere Woche mit einem unkomplizierten Tomaten-Linsen-Salat mit Sardellen, Parmesan, leckerem Olivenöl und Balsamico.  Ein bisschen Zitronenabrieb verleiht ihm noch mehr Frische und der Honig sorgt für ein ausgewogenes Säure-Süße-Verhältnis. Der Salat passt super als Beilage zu Gegrilltem oder geht natürlich auch einfach so als leckere, gesunde Mahlzeit.

Rezept drucken
Tomaten-Linsen-Salat
Tomaten-Linsen-Salat
Menüart Salat, Vorspeise
Küchenstil mediterran
Keyword Tomate
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
4 Portionen
Menüart Salat, Vorspeise
Küchenstil mediterran
Keyword Tomate
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
4 Portionen
Tomaten-Linsen-Salat
Anleitungen
  1. Linsen in ausreichend kochendem Wasser nach Packungsanweisung garen, in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Tomaten waschen, vom Strunk befreien und achteln. Frühlingslauch putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und mit den Sardellen fein würfeln.
  3. Die Linsen mit den Tomaten, Frühlingslauch, Knoblauch und Sardellen vermengen und mit Olivenöl, Balsamico, Honig, Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer verfeinern.
  4. Den Parmesan grob hobeln und mit einigen Basilikumblättern vor dem Servieren unter den Salat heben.