Snack-Kichererbsen

Die Idee kam uns, weil wir einmal welche geschenkt bekommen haben und süchtig wurden.
Ein guter Freund brachte uns den leckeren Snack aus dem Iran mit, doch die Nachschubbeschaffung gestaltete sich leider äußerst schwierig. Da mussten wir mal wieder selber ran… Der Aufwand hält sich auch wirklich in Grenzen – Dose auf, marinieren und ab in den Backofen.

Kichererbsen sind absolut en vogue! Sie sind sehr proteinreich, glutenfrei und ein super Nahrungsmittel vor allem für Sportler, Vegetarier und Veganer. So tut man sich quasi beim Nichtstun und Snacken auf der Couch auch noch was Gutes.

Happy Faullenzen!

Snack-Kichererbsen
Portionen Vorbereitung
2 5Minuten
Kochzeit
45Minuten
Portionen Vorbereitung
2 5Minuten
Kochzeit
45Minuten
Zubereitung:
  • Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  • Kichererbsen abtropfen lassen, mit kaltem Wasser abbrausen und mit Küchenpapier abtupfen.
  • Kichererbsen mit Sesamöl, Salz und Curry marineren.
  • Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Ofen ca. 45 Minuten rösten.

Tipp: Verfeinern Sie die Snack-Kichererbsen mit 1/2 TL Cayennepfeffer und etwas Limettenabrieb.